Hartdran-Logo
› Nachfolger für Hans-Joachim Tessner in den Startlöchern
12.09.2017 Kurt Jox (FOTO) soll zum Jahreswechsel die Führung der tejo Unternehmensgruppe übernehmen Offiziell ist noch gar nichts, aber es ist wohl so. Kurt Jox, der sich zum Jahreswechsel 2016/2017 in aller Freundschaft nach 13 Jahren als Geschäftsführer der Porta Möbel Gruppe verabschiedet hat (hartdran.com vom 29.11.2016), übernimmt eine neue Führungsposition in der Möbelbranche.

Jox soll zum Jahreswechsel 2017/2018 als Nachfolger von Hans Joachim Tessner die Führung der tejo Unternehmensgruppe mit Sitz in Goslar übernehmen.

Eigentlich keine Überraschung. Denn dass der in der Branche allseits geschätzte Porta Möbel Boss sich mit nur 60 Jahren schon zur Ruhe setzen würde, hat eigentlich niemand erwartet. Und jetzt scheint er einen adäquaten Job gefunden zu haben.

Denn Hans Joachim Tessners tejo Gruppe darf durchaus als Mitbewerber auf Augenhöhe für die Porta Möbel Gruppe gelten. Insgesamt acht mittlerweile von tejo auf Möbel Schulenburg umgewidmete Einrichtungshäuser und über 20 Discounter unter dem Label tejos SB Lagerkauf in Norddeutschland, sowie als dickes Pfund Roller, Gelsenkirchen, als einer der drei Big Player im deutschen Möbeldiscount. Ales in allem dürfte die Tessner Gruppe bei gut 1,6 Umsatzmilliarden einzuordnen sein.

Und da ist Kurt Jox sicher die richtige Wahl als Nachfolger für den Big Boss HaJo Tessner, der angeblich auch aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzer treten muss.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage