Hartdran-Logo
› Flächentarif statt Haustarif
06.02.2018 Warnstreik bei Burger Küchen Trotz des Tarifabschlusses in Baden-Württemberg wird in Sachsen-Anhalts Metallbranche weiter gestreikt. Heute Nachmittag trifft es die Bauformat-Schwester Burger Küchen in Burg bei Magdeburg. Die Industrie-Gewerkschaft Metall habe die Mitarbeiter der Burger Küchenmöbel GmbH zum Streik aufgerufen, der um 13:15 Uhr begonnen hat, berichtet der MDR.  

Und zitiert den Betriebsratschef von Burger Küchenmöbel, Thomas Bösner, der sagt: Immer mehr Fachkräfte würden sich aufgrund des geringen Lohns und Sozialleistungen einen anderen Job suchen. Dagegen müsse man endlich etwas tun.

Die Forderung: Statt der bisherigen Haustarifverträge bei Burger Küchenmöbel Flächentarife einzuführen und die Löhne entsprechend anzugleichen. Burger Küchenmöbel ist mit 650 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Jerichower Land. Am Mittwoch wird weiterverhandelt.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage