Hartdran-Logo
› Hauben Pleite in Pforzheim
06.06.2018 Die Gutmann Exklusiv Hauben GmbH will über ein Insolvenzplanverfahren in Eigenverwaltung wieder in die Spur finden Erst im August letzten Jahres hatte Manuel Fernández (FOTO), Geschäftsführer der Exklusiv-Hauben GUTMANN GmbH, Pforzheim, die Firmenanteile des Haubenspezialisten Gutmann von der Elica S.p.A mit Sitz in Fabriano/Italien zurückgekauft. Laut dem italienische Nachrichtendienst „Milano Finanza“ für 2,5 Millionen Euro, die in Raten zu entrichten seien.

Jetzt hat Fernandez als geschäftsführender Gesellschafter für die Exklusiv Hauben Gutmann GmbH beim Amtsgericht Pforzheim ein Insolvenzplanverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Zum vorläufigen Sachwalter wurde Rechtsanwalt Holger Blümle aus der Karlsruher Kanzlei Schultze & Braun (HBluemle@schultze-braun.de) bestellt.

Begleitet wird das Verfahren durch die Anwaltskanzlei M\S\L Dr. Silcher. Als Co Geschäftsführer wurde neben Manuel Fernandez der Restrukturierungsmanager Helmuth Rauscher eingesetzt. Betroffen sind 108 Mitarbeiter in Pforzheim. Laut KüchenNews war Exklusiv Hauben Gutmann, vor der Übernahme durch Elica im Jahr 2008 „Qualitäts- und Innovationsführer“, hatte dann aber „wesentliche Entwicklungen im Haubenmarkt verschlafen“.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage