Hartdran-Logo
› Rekordwert von 49 Millionen Euro
06.06.2018 Büromöbelhersteller Neudoerfler wächst in 2017 um mehr als 12 Prozent Der burgenländische Büromöbelhersteller Neudoerfler Office Systems GmbH konnte im Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz auf den Rekordwert von 49 Millionen Euro weiter ausbauen. Das entspricht laut Pressemitteilung einer Steigerung um 12,4 % gegenüber dem Vorjahr.

„Das stärkste Wachstum erzielten wir dabei in unserem Heimatmarkt. Unser Umsatzsprung liegt deutlich über der insgesamt positiven Entwicklung des Büromöbelmarktes in Österreich“, freut sich Neudoerfler Geschäftsführer Mag. Helmut Sattler. Der Exportumsatz des Büromöbelspezialisten in Höhe von 20% sei über Tochterunternehmen in Ungarn und der Slowakei sowie die deutsche Tochter planmöbel erreicht worden.

Auch ins laufende Jahr sei das burgenländische Unternehmen erfolgreich gestartet. „2018 werden wir den eingeschlagenen Erfolgsweg konsequent fortsetzen“ verspricht Sattler. So solle die Marke Neudoerfler „noch klarer am Markt positioniert werden“.

Ein mittlerweile rund 280 Mitarbeiter starkes Team arbeitet für Neudoerfler und das deutsche Tochterunternehmen planmöbel GmbH in Minden. Sämtliche Möbelserien für beide Marken werden am Stammsitz in Neudörfl/Leitha produziert, dem in den vergangenen Jahren auf Industrie 4.0 Standard gebrachten Produktionsstandort. 100 % Eigentümer des Unternehmens ist die BGO Beteiligungsverwaltungs GmbH mit Sitz in Wien.

FOTO: Neudoerfler Geschäftsführer Helmut Sattler
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage