Hartdran-Logo
› Termin für neues Parkhaus steht
05.08.2018 Aber: XXXLutz hat in Wolfratshausen noch einiges zu tun „Umbau zur Übergröße“ schreibt die Süddeutsche Zeitung und „Bauarbeiten liegen im Zeitplan“, titelt der Münchner Merkur nachdem XXXLutz-Konzernsprecher Volker Michels am 03.08.2018 mal wieder zur Baubegehung nach Wolfratshausen geladen hatte.

Es geht um den Umbau der ehemaligen Möbel Mahler Dependance, die die XXXLutz Gruppe Ende 2015 erworben hat. Noch in diesem Jahr solle der Betrieb eröffnet werden schreibt SZ Redakteur Konstantin Kaip. Wobei mit dem „Betrieb“ ein XXXLutz Einrichtungshaus und eine JuWo Filiale MömaX gemeint sind. Es geht um insgesamt 32.500 qm Verkaufsfläche.

Und der SZ Redakteur berauscht sich regelrecht an den Zahlen, die rund um den Möbelhaus-Umbau präsentiert werden. Er schreibt: „16 Sattelschlepper mit Spanplatten werden verbaut, 200.000 Meter Kabel verlegt, 15.000 Kubikmeter Erde bewegt; beim Bau werden 25.000 Kilogramm Farbe und 400.000 Schrauben verbraucht; die Dekorationsware in insgesamt 600 sogenannten Wohnkojen füllt alleine sieben Lkw; die Wohnkojen sind perfekt ausgeleuchtet mit 20.000 LED-Strahlern.“

Wobei die Frage offen bleibt, in welcher Form Sattelschlepper in einem Möbelhaus verbaut werden könnten. Ob mit oder ohne Spanplatten.

„Wir planen, dieses Jahr zu eröffnen“, lässt sich Volker Michels in der SZ zitieren. Ohne einen konkreten Termin zu nennen, denn bei Baustellen dieser Größenordnung gebe es einfach „zu viele Unwägbarkeiten“.

Einen konkreten Termin kann Projektleiter Markus Gutsmiedl aber dann doch noch präzisieren: Das mehrgeschossige Parkhaus, auf der Freifläche neben der gegenüber liegenden McDonald’s-Filiale, das Platz für 301 Pkw bietet, sei Ende August fertig.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage