Hartdran-Logo
› Möbel Pfister mit neuem Werbepartner
01.11.2018 Die Hamburger Agentur Vasata Schröder konnte sich im Pitch gegen vier Wettbewerber durchsetzen und betreut mit Möbel Pfister ab sofort die Nummer eins im Schweizer Möbelhandel „Vasata Schröder geht in die Schweiz“, schreibt das Fachblatt Werben & Verkaufen und berichtet über die Hamburger Werbeagentur, die sich gegen vier Wettberber durchgesetzt hat und künftig den Werbe-Etat von Möbel Pfister verwaltet.

Hauptverantwortlicher für Möbel Pfister werde Marco Safavi-Hir (FOTO) sein, Geschäftsführer für Digitales und Business Development in der Hamburger Agentur, die sich für den neuen Job ein Büro in Zürich einrichten will. Aufgabe der Agentur sei es, „eine ganzheitliche Kommunikationsstrategie für Pfister zu entwickeln und umzusetzen“.

Hierzu Paul Holaschke, Leiter Marketing und Kommunikation bei Möbel Pfister: „Wir wollen die Traditionsmarke Pfister wieder näher an die Menschen bringen und eine moderne Kommunikation anstreben, die sich an die individuellen Bedürfnisse unserer verschiedenen Zielgruppen orientiert."

Und Pfister CEO Matthias Baumann fügt hinzu: „Wir präsentieren mit unserem neuen Konzept die Möbel und Accessoires marktplatzartig, anhand von kuratierten Stilwelten. Das gibt Einrichtungsideen, schafft Emotionen und hilft sich besser zu orientieren.“

Als „absolutes Privileg für ein Einrichtungshaus dieser Klasse arbeiten zu dürfen“ sieht Marco Safavi-Hir die neue Aufgabe in der Schweiz. Und verspricht ohne unangemessene Bescheidenheit: „Mit Pfister werden wir eine Schweizer Qualitätsmarke in die nächste Evolutionsstufe führen. Als kreative Lead-Agentur besteht unsere Aufgabe in der ganzheitlichen Markenführung. Sie entspricht ganz unserem Full-Thinking-Anspruch.“
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage