Hartdran-Logo
› Entscheidung für die Zukunft
16.11.2018 Sven Herden zum Geschäftsführer bei Rotpunkt Küchen bestellt "Mit dem 40jährigen Sven Herden wechselt zum 01.01.2019 ein ausgewiesener Fachmann und Kenner der Küchenbranche in das Geschäftsführungsteam von Rotpunkt Küchen."

So beginnt eine aktuelle Mitteilung der Rotpunkt Küchen GmbH in Bünde.

„Wir sind sehr froh, mit Sven Herden einen Kollegen gefunden zu haben, der für Innovation und Internationalität steht", lassen sich die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Wagner und Heinz-Jürgen Meyer zitieren und versichern, durch die Verstärkung in der Geschäftsführung werde ein deutliches Zeichen für die Zukunft gesetzt.

Denn Rotpunkt Küchen habe in den vergangenen Jahren „ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen und in die Zukunft investieren können“. Dieser Weg solle nun mit Sven Herden weiterverfolgt werden, von dem man sich bei Rotpunkt neue Impulse erhofft.

Erfahrung genug bringt er mit, denn er kommt von Häcker Küchen, wo er in den vergangenen Jahren als Geschäftsführer der Hacker Own Brand Ltd. den Exportmarkt United Kingdom verantwortet hat und daneben als Verkaufsleiter Export in Rödinghausen in leitender Position tätig war.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung und auf ein familiär geführtes, hoch motiviertes Team, mit dem wir gemeinsam Rotpunkt Küchen weiterentwickeln werden", so Sven Herden. Der gebürtige Ostwestfale werde sich in der nun dreiköpfigen Geschäftsführung vor allem um die Themen Vertrieb und Marketing kümmern.

FOTO: Die Rotpunkt Bosse Andreas Wagner (links) und Heinz-Jürgen Meyer (rechts) mit ihrem Neuzugang Sven Herden
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage