Hartdran-Logo
› moebel.de inspiriert meubles.fr
30.11.2018 Mit neuen Funktionen On- und Offline-Welten verbinden Das Online-Portal für Möbel, Interieur-Design und Dekoration in Frankreich, meubles.fr, hat sich innerhalb kurzer Zeit auf einem Spitzenplatz etablieren können. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung des Unternehmens hervor.

Maßgeblich verantwortlich für diesen Erfolg sei neben der schnell wachsenden Produktpalette vor allem die innovative Benutzerführung. Letztere sorge dafür, dass die Nutzer schnell und einfach Möbel und Einrichtungsgegenstände finden können.

Und wie neuerdings üblich, werde auch meubles.fr mit den neuen Funktionen „Disponibles à proximité“ und „Annuaire magasins“ eine Brücke bauen zwischen On- und Offline-Welt. So werde den Nutzern des Portals der Weg zum Traummöbelstück weiter verkürzt und die Möglichkeit geschaffen, die Möbel beim Händler vor Ort zu erleben.

Um diesem Bedürfnis auch für den Online-Kauf nachzukommen, habe meubles.fr die neue Funktion „Disponsibles à proximité“ entwickelt: 750.000 Produkte sind im Portal hinterlegt. Über den neuen Filter „Disponsibles à proximité“ lassen sich Möbel finden, die in einem Ladengeschäft vor Ort vorrätig sind und damit sofort begutachtet und idealerweise auch gekauft werden können.

Um den Nutzern zusätzlich eine Auswahl von Möbelgeschäften in der eigenen Umgebung präsentieren zu können, habe meubles.fr das „Annuaire magasins“ entwickelt. So könnten den 1 Million monatlichen Nutzern während der Produktsuche „relevante Händler“ in der näheren Umgebung vorgeschlagen werden. Die Lokalisierung erfolge dabei über die IP-Adresse des Nutzers und sei somit „denkbar komfortabel“.

Mit den beiden neuen Features verbinde meubles.fr das Beste aus zwei Welten: Die komfortable Vorauswahl im Internet auf der einen und das sinnliche „Erleben“ des Möbelstücks auf der anderen Seite.

Für die Händler, sei meubles.fr seit dem Launch im Jahr 2016 zu einer wichtigen Vertriebsplattform geworden, heißt es weiter. So habe das Portal im ersten Halbjahr des Jahres 2018 bereits weit über 5,5 Millionen Besuche registriert, die dann zu den Online-Shops weitergeleitet worden seien.

meubles.fr, ein Ableger der moebel.de-Seite aus Deutschland, sieht sich als erste Adresse fürs Einrichten in Frankreich: Das Portal bündelt Produkte verschiedenster Anbieter, Marken und Onlineshops und präsentiert dieses Sortiment auf der eigenen Internetplattform. So könne der Nutzer vom günstigen Topseller bis zum maßgefertigten Unikat mehr als 750.000 Produkte in mehr als 130 Onlineshops finden und habe die Möglichkeit aus rund 1.000 stationären Händlern den für ihn passenden auszuwählen.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage