Hartdran-Logo
› KÜCHENTREFF STARTET IN ÖSTERREICH
08.02.2019 Mit dem Branchen-Profi Dietrich Franz (FOTO) als Geschäftsführer will die Wildeshausener Verbundgruppe eine Landesgesellschaft Austria aufbauen Mit über 380 Standorten in Deutschland und Europa zählt sich die KüchenTreff Einkauf & Marketinggesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG mit Sitz in Wildeshausen zu den großen Verbänden der Branche. Und seit dem 1. Februar 2019 wird nun auch das Nachbarland Österreich in Angriff genommen.

„Unser Konzept passt hervorragend zum Küchenmarkt in Österreich“, sagt Franz Bahlmann, der KüchenTreff vor 24 Jahren gegründet und seitdem als Geschäftsführer erfolgreich gemacht hat. „In unserem Nachbarland wird im Durchschnitt etwas mehr in die neue Küche investiert. Der Preis ist hier weniger ausschlaggebend als Kreativität und Handwerkskunst, mit der individuelle Küchen zusammengestellt werden.“

Für den Markteintritt in Österreich habe KüchenTreff „einen hochqualifizierten Mitarbeiter gefunden“, so die Mitteilung. Als Länderleiter und Geschäftsführer von KüchenTreff Österreich soll ab sofort Dietrich Franz für einen erfolgreichen Start in Österreich sorgen. Mit über 22 Jahren Erfahrung in der Küchenbranche verfüge Dietrich Franz über ein großes Netzwerk in der Branche – von Herstellern über Küchenstudios bis hin zu Tischlereien und Handwerksbetrieben.

„Das gut funktionierende Konzept von KüchenTreff lässt sich perfekt auf Österreich übertragen“, sagt Dietrich Franz, der nach seinem Lehramtsabschluss zunächst im Bankwesen und dann seit 22 Jahren durchgängig in der Küchenbranche arbeitete. Zuletzt bekleidete der 51-Jährige die Position des Verkaufsleiters für einen namhaften Küchenhersteller.

Für den Start in Österreich hat Dietrich Franz eine klare Strategie: „Wir werden uns zunächst darauf konzentrieren, verbandsfreie Händler an Bord zu holen. Parallel dazu unterstützen wir junge Küchenprofis bei der Gründung ihrer Küchenstudios.“ KüchenTreff berate hier von der Standortsuche über die Ausstattung bis hin zu gesellschaftsrechtlichen Fragen – und sei damit ein perfekter Partner für junge Küchenkarrieren.

KüchenTreff ist eine Verbundgruppe des Küchenhandels, die 1995 mit 27 Küchenfachhändlern gegründet wurde. Die über 380 KüchenTreff-Händler sind inhabergeführte Familienbetriebe. Zu den Serviceleistungen des genossenschaftlich organisierten Verbandes mit Sitz in Wildeshausen (Niedersachsen) zählen unter anderem Einkauf, Zentralregulierung, betriebswirtschaftliche Beratung, zentrale Pflege aller Lieferantenkataloge, Geschäftsausstattung sowie Ladenbau- und Existenzgründerkonzept.

Über den Kernmarkt Deutschland hinaus ist die Verbundgruppe seit 2013 mit einer eigenen Tochtergesellschaft in den Niederlanden aktiv und zählt auch Händler in Belgien, Luxemburg, Rumänien und Polen zu ihren Mitgliedern.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage