Hartdran-Logo
› Neubesetzung „Director Sales“ küchenquelle
13.05.2019 Regionalmanager Tal Pahlke (FOTO) rückt auf und beerbt Rüdiger Schoeller als „Director Sales“ beim Nürnberger Multichannel Vermarkter kiveda/küchenquelle „Zukunftsorientierte Neuaufstellung“ heißt beim ehemaligen Küchendirektvermarkter kiveda/küchenquelle der Wechsel an der Vertriebsspitze. Tal Pahlke, seit 2015 Regionalmanager Direktvertrieb bei küchenquelle, rückt auf und wird Nachfolger von Rüdiger Schoeller als „Director Sales“.

Schoeller, ebenfalls seit 2015 im Unternehmen, wird küchenquelle mit Wirkung zum 30.06.2019 verlassen. Natürlich im gegenseitigen Einvernehmen und dem üblichen Lob im Gepäck.

Zitat: „Unter seiner maßgeblichen Mitwirkung konnte küchenquelle erfolgreich expandieren, u.a. durch den Ausbau der Vertriebsmannschaft und den Aufbau der Akademie zur qualifizierten Schulung von Verkaufsberatern, als auch der Eröffnung neuer Küchenstudios. Rüdiger Schoeller verantwortete den gesamten Bereich Vertrieb (Direktvertrieb, stationäre Einheiten, Online-Sales, B2B und Telefonvertrieb).“

Dank gebühre Rüdiger Schoeller „für die wertvolle Unterstützung“, nun gehe das Unternehmen „personell den nächsten Schritt im Change Prozess“. Mit Tal Pahlke solle der erfolgreiche Wachstumskurs fortgeführt werden. Vom Geldverdienen ist dabei allerdings noch keine Rede. So berichtete der Fachinformationsdienst KüchenNews bereits Anfang April dieses Jahres:

„Nach dem im Bundesanzeiger veröffentlichten Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2017 stieg zwar der Umsatz der kiveda Group in den letzten Jahren kontinuierlich an, von 64,7 Millionen Euro in 2015 auf 70,6 Millionen Euro in 2016 auf 74,3 Millionen Euro in 2017, doch die Ergebnisse sind weit im Minus-Bereich.“

So musste 2016 und 2017 jeweils ein Minus von 4,6 bzw. 6,3 Millionen nach Steuern hingenommen werden. Insgesamt hätten die kiveda Investoren seit Gründung im Jahr 2013 rund 45 Millionen Euro in das Unternehmen gepumpt.

Tal Pahlke hat vor seinem kiveda/küchenquelle Engagement über fünf Jahre für den Filialisten Küchen Aktuell gearbeitet. Rüdiger Schoeller hat in seiner Vita u.a. Siematic und zuletzt Schmidt Küchen stehen.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage