Hartdran-Logo
› Rietberger Maschinenbauer beim Amtsgericht
05.08.2019 Für die Heinrich Kuper GmbH & Co. KG musste am 01.08.2019 Insolvenz angemeldet werden Am Donnerstag, 01.08.2019, musste Geschäftsführer Dr.-Ing. Jürgen Kürlemann beim Amtsgericht Bielefeld Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen für die Heinrich Kuper GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Rietberg und Kompetenz- und Service-Centern in Freiburg, Korbußen und Berlin. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der in der Möbelbranche u.a. aus der Schieder Möbel Pleite bekannte Dr. Per Hendrik Heerma aus Hamburg bestellt.

KUPER ist eine international agierende mittelständische Unternehmensgruppe, die rund 250 Mitarbeiter beschäftigt. KUPER entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen und Anlagen schwerpunktmäßig für Möbelindustrie und Handwerk. Nach übereinstimmenden Berichten der Lokalpresse (Westfalen Blatt, Die Glocke, Neue Westfälische) soll der Betrieb weitergeführt werden. Von Entlassungen ist bislang keine Rede.

FOTO: KUPER Kompetenz-Center in Berlin
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage