Hartdran-Logo
› Personelle Verstärkung bei Franke Küchentechnik in der Schweiz
08.08.2019 Mit Micha Riedener (FOTO) als Head of Sales Kitchen Systems Schweiz sowie Gerry Ph. Hirschfeld als Head of Project Business Kitchen Systems Schweiz konnte die Franke Küchentechnik AG mit Sitz in Aarburg im August gleich zwei erfahrene Vertriebsleute verpflichten. Zum 12. August 2019 wird Franke Küchentechnik mit Micha Riedener die Rolle als Head of Sales Kitchen Systems Schweiz neu besetzen. In seiner Position ist er Mitglied der Geschäftsleitung DACH und übernimmt die Führung des Verkaufs Teams sowie den Kundenservice.

„Wir freuen uns, dass wir mit Micha Riedener eine versierte und prozessorientierte Vertriebs- und Führungskraft für diese Position gewinnen konnten“, erklärt Stephan Gieseck, Head of Franke Kitchen Systems DACH. Riedener hat seine bisherige berufliche Laufbahn schwerpunktmäßig bei Hilti in der Schweiz und beim Dachfenster/Solartechnik-Experten Roto Dach verbracht.

Des Weiteren verstärkt seit dem 1. August 2019 Gerry Ph. Hirschfeld als Head of Project Business Kitchen Systems Schweiz den Projektvertrieb im Sales-Team. „Das Project Business soll weiter voran getrieben werden“, betont Stephan Gieseck. Hirschfeld sei ein absoluter Branchenkenner und seit über 30 Jahren im Vertrieb tätig. Er hat sein Berufsleben zu nahezu gleichen Teilen beim Schweizer Armaturenhersteller Similor Kugler und bei der Bauknecht AG verbracht.

Die Franke Küchentechnik AG gehört zur Division Kitchen Systems und stellt am Firmensitz in Aarburg Produkte für umfassende Küchenlösungen her. Das Sortiment des Küchen-Komplettanbieters umfasst Arbeitsplatten, Spülen und Becken, Armaturen, Abfallsysteme, Kochfelder, Dunstabzugshauben sowie passendes Zubehör.

Franke gehört zur Artemis Group und sieht sich als weltweit führender Anbieter von Lösungen und Ausstattungen für die Haushaltsküche, das private Bad, halb-/öffentliche Waschräume, die professionelle Systemgastronomie und die Kaffeezubereitung. Die Franke Gruppe beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit rund 9.000 Personen in 40 Ländern, die einen Umsatz von rund 2,1 Milliarden Schweizer Franken (1,92 Milliarden Euro) erwirtschaften.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage