Hartdran-Logo
› Profitabilität verbessern - Marktposition stärken
23.03.2020 Klaus Schalk (FOTO) wird Geschäftsführer der Kinnarps GmbH in Worms Zusätzlich zu seiner Position als Vertriebsleiter Deutschland übernimmt Klaus Schalk (45) mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung der Kinnarps GmbH in Worms. Dies teilte der CEO der Kinnarps Gruppe, Robert Petersson, mit. Er hatte die Geschäftsführung der deutschen Vertriebsgesellschaft nach dem Weggang von Sebastian Groesslhuber im Mai 2019 in Deutschland übernommen.

„Mit Klaus Schalk in der Doppelfunktion des Geschäftsführers und Vertriebsleiters hat Kinnarps in Deutschland sehr gute Voraussetzungen, um als Vertriebsgesellschaft erfolgreich zu sein“, betonte Petersson.

Klaus Schalk ist bereits seit 2011 im Kinnarps-Konzern beschäftigt und seit dem 1. Mai 2019 Vertriebsleiter und stellvertretender Geschäftsführer der Kinnarps GmbH. Er verfügt über viele Jahre Erfahrung in der Möbelindustrie sowie in der Händlerbetreuung.

Sein Hauptaugenmerk werde auf der weiteren Umsetzung des Strategieplans für Deutschland liegen, mit dem Ziel die Profitabilität zu verbessern und die Marktposition des Unternehmens weiter zu stärken. Schalk berichtet direkt an Robert Petersson.

Kinnarps sieht sich als Europas führender Anbieter von Einrichtungslösungen für Büros, Lernumgebungen und den Healthcare-Bereich mit Niederlassungen in 40 Ländern. Das Unternehmen erwirtschaftet nach eigenen Angaben einen Konzernumsatz von über 4 Milliarden SEK (rund 360 Millionen Euro). Kinnarps wurde 1942 in Kinnarp/Schweden gegründet und ist bis heute zu 100% in Familienbesitz. Sämtliche Produktionsstandorte befinden sich in Schweden.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage