Hartdran-Logo
› „Außendienst vervielfacht“
05.09.2019 Die Haier Deutschland GmbH verkündet pünktlich zum IFA-Start ihre Vertriebskooperation mit der Hama GmbH & Co. KG. „So nah wie nie zuvor am Fachhandel.“ – „Zubehörprofi Hama vermarktet zukünftig Großgeräte von Haier.“ Mit einer Knallermeldung steigt Thomas Wittling (FOTO), Geschäftsführer der Haier Deutschland GmbH in Bad Homburg in die Berliner IFA Messetage ein.

Und verkündet „eine einzigartige Vertriebskooperation“: Denn ab dem 1. Oktober 2019 werden über 100 Außendienstmitarbeiter der Hama GmbH & Co. KG mit Stammsitz im bayerischen Monheim den von ihnen betreuten Händlern auch Haier Großgeräte offerieren.

Wobei sich Hama als Zubehörspezialist für die Produktbereiche Mobile Kommunikation, Home Entertainment, Multimedia, Foto und Gaming bislang nicht wirklich im Bereich Weiße Ware profiliert zu haben scheint.

Das ficht die Kooperationspartner jedoch nicht an: Mit diesem Coup, so die aktuelle Mitteilung, sorgten Haier und Hama „für einen Knaller, der den Weiße-Ware-Markt in Deutschland nachhaltig verändern“ werde. Und Thomas Wittling stellt klar: „Mit der deutlichen Erweiterung der Vertriebskapazität durch Hama wollen wir unsere Wachstumsziele im deutschen Markt beschleunigen.“

Während Maximilian Bartel, Vertriebschef von Hama versichert: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der weltweiten Nummer 1 der Haushaltsgroßgeräte. Durch die Ausweitung des Produktportfolios eröffnen sich für den Vertrieb von Hama ganz neue Umsatzperspektiven.“

Eine Vervielfachung „unseres“ Außendienstes auf einen Schlag sieht Wittling in der Kooperation. Die er als „deutliches Signal Richtung Fachhandel“ gewertet sehen will.

Denn, das Schöne daran: „Alle Vertriebsmitarbeiterinnen von Hama sind top ausgebildet. Sie verfügen über langjährige Fachhandelskontakte und haben einen exzellenten Ruf in der Branche. Gemeinsam mit unserem Sales-Team werden wir neue Standards in der Betreuungsintensität und Betreuungsqualität unserer Fachhändler setzen.“

Das Unternehmen Hama wurde 1923 von Hanke Martin in Dresden gegründet und nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg 1945 in Monheim neu aufgebaut. Die Hama GmbH & Co. KG beschäftigt 2.500 Mitarbeiter, 1.500 davon am Stammsitz Monheim. Hinzu kommen 19 weitere, ausländische Standorte, zahlreichen Handelsvertretungen sowie eigene Produktionsstätten.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage