Hartdran-Logo
› Dass es nichts gibt …
16.11.2018 … in unserer schönen Möbelbranche, was es nicht gibt, daran haben wir uns mittlerweile gewöhnt. Jüngstes Beispiel: Finke in Paderborn. Da geht der Berliner Möbel und Immobilienmulti Kurt Krieger nur wenige Wochen nach Übernahme der Finke Gruppe hin, um zu verkünden, das Stammhaus werde abgerissen.
mehr
› Genau eine Woche …
24.10.2018 … liegt zwischen den beiden hülsta Meldungen auf Seite 1 und Seite 4 in dieser HartDran Ausgabe Nummer 411. Bei Halco klang die Mitteilung wie immer. Die Hüls Gruppe wirft letzten Ballast ab, um die alternde Marken-Ikone hülsta weiter durchfüttern zu können. Halco geht den gleichen Weg wie Arte M (liquidiert zum 31.03.2017).
mehr
› „Zwar ist das beherrschende Thema …
25.09.2018 … auf der Berliner Elektronik-Messe in diesem Jahr die smarte Steuerung des eigenen Heims per App, doch Miele, Samsung, Siemens, Jura und Co. zeigen auch Innovationen, die ohne Heimnetz funktionieren und in vielen Haushalten mehr praktischen Nutzen bringen dürften als die Lichtsteuerung auf Zuruf oder der Kühlschrank mit Webcam.“
mehr
› Unruhige Zeiten …
10.09.2018 … normalerweise liegt es mir fern, an dieser Stelle Stimmung zu machen, indem ich - wie manch einer meiner Fachpressekollegen - gebetsmühlenartig den Untergang des stationären Möbelhandels prophezeie.
mehr
› Aktueller Nachschlag …
18.08.2018 … zu unserer Titelgeschichte in der HartDran Ausgabe 408 vom 10.08.2018:
mehr
› Irgendwie untergegangen …
26.07.2018 … ist in diesen Tagen - zumindest in der Fachpresse - der Verkauf der ehemaligen Hüls Tochter Parador (Bodenbeläge) an den indischen Baustoffproduzent HIL Limited. Das ist zwar für die Möbeljournaille nur ein Randbereich, aber es lässt aufhorchen.
mehr
› Angesichts der Tatsache …
16.07.2018 … dass wir uns auch in der deutschen Fach- und Tagespresse neuerdings regelmäßig mit dem österreichischen Möbelmarkt beschäftigen – insbesondere mit der Lage im Möbelhandel – macht es durchaus Sinn, sich mal wieder mit dem aktuellen Zahlenwerk der Austria Händler befassen.
mehr
› Na und jetzt doch schon wieder …
20.06.2018 … Steinhoff. Obwohl ich ja vor kurzem erst großspurig versprochen habe, nicht mehr jeden Furz publizistisch zu begleiten, der in Sachen Steinhoff Misere gelassen wird. Anlass diesmal (siehe Seite 1) kika/Leiner und der Kreditversicherer Hermes Euler.
mehr
› „Steinhoff: Offene Fragen!“
30.05.2018 Nicht, dass Sie mich falsch verstehen. Ich werde den Teufel tun und mich bei den gefühlt mehr als 100 Analysten einreihen, die sich tagtäglich mit der Steinhoff Aktie beschäftigen.
mehr
› Heute stellen wir uns mal vor …
03.05.2018 … wir seien Mieter. Irgendwo in einem Wohnblock oder mit einem Ladenlokal. Eines Tages stellt sich heraus, dass der Eigentümer unserer Mietsache die Immobilie in seiner Bilanz zu hoch bewertet hat und deswegen Probleme bekommt. Müssen wir dann mit Ärger rechnen?
mehr
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage