Hartdran-Logo
› Interliving Kampagne mit Samu Haber in der nächsten Runde
02.12.2019 Kampagne mit dem Schwerpunkt „Wohnen“ heute gestartet - TV-Spot soll an den Erfolg des Küchenspots anknüpfen Der Einrichtungspartnerring VME geht mit der aktuellen Werbekampagne seiner Marke Interliving und mit Samu Haber in die zweite Runde. Nach dem Auftakt zum Thema Küche steht im zweiten TV-Spot seit heute, 02.12.2019, die Warengruppe Wohnen im Mittelpunkt des Interesses.

Die Kampagne mit dem finnischen Rockstar wird wieder unter dem Motto „Das Wesentliche ist zu sehen“ deutschlandweit im Fernsehen, Kino, Online und Print gespielt.

„Wir sind mit dem Thema Küche im Herbst mit enormer Durchschlagskraft gestartet – das belegen die gemessenen Reichweiten eindrucksvoll“, freut sich Frank Stratmann, Hauptgeschäftsführer der Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG, Bielefeld. Im TV wurde der Spot zum Thema Küche 668 Mal ausgespielt. Hinzu kommen die Klicks bei YouTube: Dort wurde das Video über 560.000 Mal abgespielt. Online konnten in den vergangenen zwei Monaten fast 6 Millionen Sichtkontakte erreicht werden.

„Der Start der Kampagne war ein voller Erfolg – jetzt gehen wir für das Thema Wohnen in die nächste Runde und legen in den umsatzstarken Wochen am Jahresende mit der Warengruppe Polster nach“, so Frank Stratmann. Auch der Sofa-Spot werde auf allen Kanälen laufen und ebenfalls um 600 Mal ausgestrahlt werden.

Interliving ist eine Marke des Einrichtungspartnerring VME und die erste nationale Waren- und Unternehmermarke des Verbandes. Interliving umfasst als Marke die gesamte Sortimentsbreite der Einrichtungswelt, wie Küchen, Polster, Schlafzimmer, Matratzen, Sideboards, bis hin zu Leuchten und wird auch von Gesellschaftern des VME Kooperationspartners UNION, Ratingen, genutzt.

FOTO: Und jetzt der Polster Spot: Interliving Testimonial Samu Haber
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage