Hartdran-Logo
› „Küchen für Deutschland“
18.06.2020 Die MHK Group startet eine gemeinsame Aktion mit ihrem Portal kueche.de und BILD.de Mit der Aktion „Küchen für Deutschland“ - einer gemeinsamen Kampagne von kueche.de und BILD.de. - will die MHK Group mit Sitz in Dreieich, frischen Wind in den Küchenverkauf bringen. Und zwar vom 25. Juni bis 19. September 2020.

„Nach dem coronabedingten Lockdown sind bei unseren Partnern die Geschäfte auf einem guten Niveau angelaufen“, gibt sich Hans Strothoff, Vorstandsvorsitzender der MHK Group, zuversichtlich. Gründe dafür sehe er zum einen im Nachholbedarf, zum anderen hätten die Bundesbürger die intensive Zeit zu Hause für Einrichtungspläne genutzt.

Anders als der Wettbewerb, der bereits zur Wiederer¬öffnung mit hohen Rabatten warb, setze die MHK Group mit „Küchen für Deutschland“ auf Qualität und Sicherheit. Das Problem: „Viele Menschen zögern bei hochpreisigen Investitionen bereits und sparen lieber – trotz Nullzins-Politik der EZB.“ Dem will MHK mit einem „Garantiert-sorglos-Paket“ entgegenwirken. Im Angebot „einzigartige Features“, die in Zusammenarbeit mit CRONBANK und Garantiedatenbank24 entwickelt wurden.

Im Detail bedeutet das: Die Küche wird wie gewohnt geplant. Zur „Küche für Deutschland“ werde die Planung dann durch eine exklusive und für den Käufer kostenlose 7-Jahre-Küchengarantie auf alle Küchenmöbel und Elektrogeräte sowie durch eine zinsfreie Zahlpause von einem Jahr. Also: heute kaufen, in einem Jahr bezahlen.

Die vierwöchige Print- und Onlinekampagne, die am 25. Juni startet, beinhaltet unter anderem Anzeigen in den Axel-Springer-Titeln BILD, darunter drei Mal auf der Titelseite, und BILD am SONNTAG, in Titeln der Funke Mediengruppe wie myself, Donna, BILD der Frau sowie eine eigene Landingpage zur Aktion auf BILD.de.

Allein bei den BILD-Aktivitäten rechnet MHK mit einer Reich-weite von 40 Prozent. Mit dem Medienpaket der MHK Group, das die BILD-Kampagne um weitere acht Wochen mit Print- und zahlreichen Onlinemaßnahmen verlängern werde, erreiche die Aktion „Küchen für Deutschland“ alles in allem sogar zwei Drittel der Bundesbürger. Hinzu kommen für die regionale Werbung „aufmerksamkeitsstarke Funkspots“, die die MHK-Handelspartner ganz individuell einsetzen können.

„Mit der gemeinsamen Aktion von kueche.de und BILD.de steht allen unseren Handelspartnern – unabhängig davon, welchem Vertriebskonzept sie angehören – eine starke Maßnahme zur Vertriebsunterstützung zur Verfügung“, lautet das Fazit von Hans Strothoff.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage