Hartdran-Logo
› informa-Messezentrum macht auf
20.07.2020 Die Herbstmesse parallel zur M.O.W. im Informa-Messezentrum findet wie geplant vom 20. bis zum 24. September statt Die Herbstmesse im Informa-Messezentrum findet wie geplant vom 20. bis zum 24. September statt – natürlich mit einem den aktuellen Gegebenheiten angepassten Hygienekonzept, so dass die Gesundheit aller Besucher und Aussteller gewährleistet ist.

Dies teilt soeben der Betreiber des Informa Messezentrum Dr. Daniel Böllhoff mit. Nach fast 6 Monaten sähen die Beteiligten die Fachmesse im Herbst als vermutlich ersten Ansatzpunkt für eine neuerliche Gesprächsaufnahme mit dem Handel.

Böllhoff formuliert es so: „Es wird Zeit, im Herbst endlich wieder in den Dialog mit unseren Handelspartnern zu treten und gemeinsam wichtige Stellschrauben für ein erfolgreiches Jahr 2021 zu stellen. Nach den schwierigen Wochen des Lockdowns wollen wir uns gemeinsam wieder um das Geschäft für die Zukunft kümmern. Dabei wird neben der reinen Präsentation von neuer Ware die Kommunikation zwischen den Beteiligten eine wichtige Rolle spielen. So wird die Messe für alle ein wichtiger Impulsgeber und gleichzeitig der Start in die Kollektion 2021 werden.“

Die Aussteller im informa-Messezentrum setzen sich traditionell aus der Reihe mittelständischen hochwertigen Möbelhersteller mit überwiegend deutscher Produktion zusammen. Die Angebotsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wohnen, Speisen und Schlafen sowie bei Polstermöbeln.

Das informa Messezentrum hat vom 20.9. bis zum 24.9.2020 täglich von 9 – 19 Uhr geöffnet. Die Aussteller im informa Messezentrum sind: K+W Polstermöbel, Ekornes (Stressless, Svane, IMG, QM), IRO, Puhlmann Polstermöbel, Nolte Polstermöbel, Nehl Wohnideen, Wöstmann Markenmöbel, Wöstmann Schlafraum, S-Kultur, Möbel Schlüter, Schösswender, ell+ell, Hasse Möbel Collection und Niehoff Sitzmöbel.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage