Hartdran-Logo
› Franke Home Solutions
12.01.2021 Neuer Name für vereinte Division Im Juli 2020 hat die Franke Gruppe den Zusammenschluss der Divisionen Faber Hoods & Cooking Systems und Franke Kitchen Systems bekannt gegeben (hartdran.com vom 15.07.2020). Seit dem 1. Januar 2021 ist die neue Division nun unter dem Namen Franke Home Solutions operativ tätig.

Die Franke Gruppe, so die Mitteilung, bündle damit ihre Kompetenzen in den Bereichen Essenszubereitung und Kochen für die private Küche. Die Vision: in jedem Haushalt mit einem Anker-Produkt von Franke vertreten zu sein.

Der neue Name Franke Home Solutions steht dabei nicht nur für die Essenszubereitung (u.a. Becken, Spülen und Armaturen) und das Kochen (Dunstabzugshauben und Kochfelder), sondern er soll auch die Perspektive widerspiegeln, „das Know-how der Division zu nutzen, um ihre Präsenz in der Küche auszubauen“.

Barbara Borra, President/CEO der Division Franke Home Solutions, sagt zu den Hintergründen: „Mit der neuen Division haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere Präsenz in der Küche stetig zu erweitern. Unsere Anker-Produkte sollen als Türöffner dienen, um in neue Bereiche zu expandieren.“

Das Ziel: „Mit einem komplementären, perfekt aufeinander abgestimmten Produktsortiment aus einer Hand und einfacheren Vertriebs- und Servicestrukturen können wir unsere B2B-Partner noch besser unterstützen und unseren Endkunden das bestmögliche Erlebnis bieten.“

Franke Home Solutions, eine Division der Franke Gruppe, sehe sich dabei als weltweit führender Anbieter von intelligenten Systemen und Lösungen für die private Küche. Beschäftigt werden rund 5.000 Personen in nahezu 40 Ländern, die einen Umsatz von über 1 Milliarde Schweizer Franken (925 Millionen Euro) erwirtschaften.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage