Hartdran-Logo
› „Proaktive Unterstützung von Handelsmarketingkonzepten“
22.02.2021 Harry Stolla will sich mit seiner Handelsagentur Wohnkultur HaSt „noch deutlicher“ als Servicepartner des Fachhandels positionieren. Harry Stolla verantwortet mit seiner Generalagentur Wohnkultur HaSt in Beverungen „Vermarktung, Umsatzentwicklung und Kundenbeziehungen des polnischen Polstermöbel-Herstellers PRIMAVERA, des polnischen Massivholz-und Metall-Produzenten SKALIK und von LIVINGFURN - niederländischer Importeur trendiger Einrichtungen“. Und zwar im DACH Gebiet – Deutschland, Österreich und Schweiz.

Nach dem Einstieg seines langjährigen Weggefährten Lior Yarom im Oktober letzten Jahres will sich das Duo künftig verstärkt mit Digitalisierungs-Knowhow und Online-Händlerservice als Servicepartner des Fachhandels positionieren.

Die Idee: „Das HaSt – Einkäuferportal bietet nutzergerecht wählbare Sortimentsübersichten und verschafft registrierten Usern aus Bestandskunden und Interessenten einen einfachen, schnellen und bequemen Überblick über alle PRIMAVERA-Polstermöbel-Modelle sowie SKALIK-Massivholz-Programme.“

Auf Detailseiten stellt HaSt „umfassende Produktinformationen, EK- und VK-Listen, kalkulationsfähige Preisunterlagen sowie Medien zur Verfügung“. Dabei können die besonderen Bedürfnisse von Online- und Multichannel Anbietern mittels spezieller Datenfeeds erfüllt werden. Und: Für ihre Möbelverkäufer können sich Handelspartner den Zugang zum HaSt – Verkäuferportal freischalten lassen. Der Effekt: „Praxisgerecht und responsive aufbereitet, z.B. zur agilen Nutzung über Tablets, stehen immer und überall alle verkaufsrelevanten Daten, ohne Einkaufspreise, zur Verfügung.“

Im Detail sollen dabei „hilfreiche Filter, sofort erreichbare Typenpläne und übersichtliche Bezugsübersichten“ in der Verkaufsberatung das Erfüllen individueller Kundenwünsche erleichtern. Dafür stehen beispielsweise rund „200 erfolgreiche In- sowie Outdoor Polstermöbel-Modelle in über 1.000 Bezügen“ zur Auswahl. Im Fokus aller Maßnahmen erklären Stolla und Yarom, stehe „die proaktive Unterstützung von Handelsmarketingkonzepten und der Vermarktung über alle Kanäle des Einrichtungsfachhandels“.

Stollas Fazit: „Mit leistungsfähigen Lieferanten, verkaufsstarken Sortimenten, qualitativ hochwertigen Möbeln und Daten, zuverlässigen Prozessen sowie modernem Handelsmarketing-Support unterstützt die Wohnkultur HaSt ihre Fachhandelspartner über alle Kanäle.“

FOTO: Gute Kumpels aus alter Zeit: Harry Stolla (rechts) und Lior Yarom
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage