Hartdran-Logo
› „Blum CONNECTS“ – das interaktive Blum-Event zur interzum
25.02.2021 Beschlägehersteller stellt Innovationen und bewegende Ideen in einem neuen Format vor Auf Grund der aktuellen Situation präsentiert der vorarlberger Beschläge Spezialist Blum in diesem Jahr seine Produkt-Neuheiten in einem ganz besonderen Veranstaltungsformat:

Da die diesjährige interzum ausschließlich digital stattfindet, habe Blum ein besonderes Event mit dem Titel „Blum CONNECTS“ ins Leben gerufen, so die Mitteilung. In unterschiedlichen Formaten stelle der Beschlägehersteller seine Neuheiten vor. Das Familienunternehmen setze dabei nicht ausschließlich auf virtuelle Veranstaltungen, sondern gehe – mit den entsprechenden strengen Schutzkonzepten − an internationalen Standorten in den direkten Austausch mit Kunden und Partnern.

„Wir leben in Zeiten, in denen physische Präsenz nicht immer möglich ist, umso wichtiger ist es jetzt für uns, unsere Partnerschaften zu pflegen und als verlässlicher Partner für unsere Kunden da zu sein“, erklärt Philipp Blum, Geschäftsführer der Blum-Gruppe und ergänzt: „Als Weltleitmesse der Zulieferer für die Möbelbranche ist die interzum weiterhin der richtige Rahmen, um unsere Neuheiten der Weltöffentlichkeit vorzustellen. Deswegen werden wir das auch in diesem Jahr machen.“

Die Inhalte sollen auch auf der digitalen interzum 2021 „interzum@home“ zu sehen sein. Die übliche interzum-Pressekonferenz für die internationale Fachpresse werde digital stattfinden, diesmal jedoch in Vorarlberg statt in Köln.

„Blum CONNECTS“ wird dabei als „eine eigene, interaktive Welt“ beschrieben, eine Welt „voller bewegender Ideen mit Veranstaltungen in den internationalen Märkten, mit digitalen Events und direktem Austausch“. Es werde möglich sein, die Produkt-Neuheiten interaktiv von zu Hause oder dem Büro aus zu erleben. Blum-Kunden hätten dabei die Gelegenheit, mit ihren persönlichen Kontakten ins Gespräch zu kommen und sich über die Innovationen, Design-Trends und cleveren Möbellösungen auszutauschen:

„Der persönliche Dialog ist ein wichtiger Unternehmenswert für uns, deshalb bieten wir digitale Meetings im kleinen Rahmen und ergänzen zusätzlich das Angebot um das haptische Erleben und Ausprobieren unsere Produkte vor Ort, wo dies möglich ist“, verspricht André Dorner, Geschäftsführer von Blum Deutschland.
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage