Hartdran-Logo
› „innovations tage“ 2021: „Trigon“ feiert Premiere
07.05.2021 Die Ecke neu erfinden – Ninka präsentiert ein Erfolgsprodukt für das Innenleben moderner Küchen Die Ninkaplast GmbH mit Sitz in Bad Salzuflen stellt in diesem Jahr der Küchenbranche alle Neuheiten und Highlights im firmeneigenen Showroom sowie virtuell anlässlich seiner „innovations tage“ vor.

Dabei soll eine Neuentwicklung in besonderem Licht stehen: die Eckschranklösung Trigon, die laut Mitteilung „mit maximaler Innenraumnutzung, natürlich-organischem Design, atemberaubender Silhouette, edlen Oberflächen- und Farbdetails sowie einem außergewöhnlichen Beschlag aufwartet“.

Mit dem Statement „Wir geben Küchen ein Konzept“ beschreibt Ninka den ganzheitlichen Ansatz, seinen Kunden frische Impulse für nachhaltige Produkte, für neue Erfolgsperspektiven und zur Kostenreduktion bei Herstellungs- oder Montageprozessen zu geben. Deshalb habe man in den vergangenen Monaten in Bad Salzuflen die Küchenecke „neu erfunden“. Das Ergebnis heißt Trigon und ist eine Eckschranklösung aus einem Guss.

Herzstück ist der einheitliche Beschlag, der für alle Ausführungen und Schrankbreiten zum Einsatz kommt. Gemeinsam mit neuen Dreh-Schub-Böden sorgt er für maximale Raumnutzung in Unterschränken – natürlich in der Ecke, aber ebenso perfekt bei Abschlussschränken einer Küchenzeile. Zudem ist er hoch belastbar: bis zu 25 kg je Dreh-Schub-Boden.

Zudem erlaube der Trigon-Drehbeschlag eine vollkommen werkzeuglose, einfache Montage beim Küchenhersteller. Werkzeug- und zudem stufenlos können die Dreh-Schub-Böden-Aufnahmen auch vom Endkunden in der Höhe verstellt werden. Und die Montage? „Eigentlich gibt es sie nicht, denn `click & fixed´ kennzeichnet das kinderleichte händische Anstecken am treffendsten.“

FOTO: Produktsignet der Ninka-Premiere 2021 „Trigon“ – ein Dreh-Schub-Beschlag, der die Ecke neu erfindet (Abbildung: Ninka)
Anzeigen
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
mehr...
medienPARK-Homepage